Wassertraining

Wasser ist eigentlich zum Trinken und Waschen da. Aber Frauchen sieht das seit meiner Kur in Bad Wildungen (http://www.vierbeiner-reha.de) ganz anders. Ich kann toll Muskeln trainieren, was an Land leider immer beschwerlicher für mich wird, weil mein Rücken mir immer mehr Probleme macht. Aber im Wasser hab ich Auftrieb und kann toll laufen. Wie man auf den Bildern auch sehen kann, kann ich die Füße ganz hoch heben. Aus Bad Wildungen zurück war nun die Frage, ob man hier irgendwie damit weitermachen kann. Ein Unterwasserlaufband gibt es bisher hier nicht. Durch Zufall erfuhr Frauchen von einer Rehaklinik in Altenmittlau/Freigericht (http://www.reha-tierklinik.de)in Hessen. Gut 1 Stunde einfache Fahrtzeit haben wir schon. Aber das machen wir auch nicht täglich, sondern einmal die Woche und wenn das Wetter schlechter ist. Zur Zeit ist ja Sommer und da gibt es eine weitere Alternative: die Bucht am Fluß, ca. 10 km von Zuhause weg. Dort ist es ganz flach, da kann ich auch toll trainieren. Alles zu sehen auf den Bildern.

August 2002

(Zum Vergrößern Bilder anklicken)

Laufband in Bad Wildungen
Damit fing also alles an: das Laufband in Bad Wildungen. Eine Rampe führt hinauf ...
....
Hier bin ich beim Strampeln. Mehr Bilder bei "Kur in Bad Wildungen"
Reha-Klinik in Altenmittlau/Freigericht (Hessen)
Damit es nicht zu warm wurde, hat Frauchen sich an heißen Sommertagen für die Fahrt nach Freigericht den Audi ihrer Freundin ausgeborgt. Der hat Klimaanlage. Eine feine Sache. Kein Stau konnte uns jucken!
.....
So hier das Trainingsbecken in Freigericht. Es ist eine oval gemauertes "Rad". So spart man Wasser und ich bleibe in der Spur. Sieht zwar merkwürdig aus, aber wenn ich dafür ordentlich "bezahlt" werde und es mir hilft, soll es mir recht sein.
.... Meine Bezahlung bestand meist in fettarmen Reiskräckern oder Rinti-keksen. Frolic bekam ich nicht, denn erstens sind die zu fett und zweitens sinken die ganz schnell, falls mal eines nicht dort landet wo es eigentlich hin soll.
..... bin ich nicht tapfer???
Achtung, hier marschiere ich gerade ins Sichtfenster.
oh, da war ich zu schnell, meine Schnauze war schon weg
....
....und Tschüss
Dieser kleine Quälgeist wollte alles genau wissen. "Heh, Du Kleiner. Ne, also ich bin jetzt müde und will meine Ruhe"
....." jetzt geh halt endlich, Du Wurst...."
Training in "meiner" Bucht am Fluß
Meist waren sind wir alleine, nur selten sind hier andere Leute und Hunde. Das ist auch gut so, denn es ist uns peinlich genug, aber was soll man machen.